top of page

Tannencracker - Baumkraftkunde

Für heute Nachmittag habe ich soeben frisch die Tannenkraftcracker aus dem Rohr geholt. Heut lassen Groß und Klein und Jung und Alt die Seele baumeln beim Baumheilkundekurs in der alten Mühle.

Von Liedern, über Geschichten, Rezepte und magischen Baumschätzen lassen wir uns beseelen.

Für Euch alle hier das Rezept für die Cracker. Wie immer auch in meiner Onlinebibliothek auf der hp in der Rezeptekiste zu finden.



Tannencracker

250 g Dinkelvollkornmehl
200 g Butter
250 g Topfen
4 EL frisch gemahlene, getrocknete Tannennadeln

Diese Zutaten werden zu einem Teig verknetet. Kurz rasten lassen.
Dann ausrollen und zu kleinen Quadraten schneiden. Im Rohr bei 180 g backen.

Bewusst verwende ich kein Salz, um die Geschmacknerven wieder zu erwecken. In den Tannennadeln stecken genug nährende und schmackhafte Salze. Der Geschmack der Tanne ist geradezu betörend. Die Nadeln haben bereits viel Sonnenkraft gesammelt.
Die Tanne ist ein Baum des Friedens, er wärmt den Organismus und öffnet den Raum für Gemeinschaft.
Auf ins neue Wir!



322 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page