Info - Freier Seminarplatz

Liebe LerserInnen für kommenden Freitag, 22.4.2022 von 13 - 21:00 Uhr ist last minute ein Kursplatz freigeworden.


Die Labyrintharbeit ist eines der ältesten Werkzeuge der Menschheit und bietet Raum zur Transformation.

Im Seminar wird in einer ganz kleinen Gruppe der Raum geboten Antworten auf Fragen zu finden, ungelebtes Potential durch die eigene Schattenarbeit zu erkennen und neu zu gebären, in andere Ebenen zu tauchen, die hinter Schleiern versteckt sind und so sich selbst zu erkennen.


Ich führe dich achtsam an die Arbeit heran und du hast die Möglichkeit geführt in das Labyrinth in der Mühle hineinzutauchen und den Prozess der Wandlung zu erleben.

In der Mühle im Hennergraben habe ich in monatelanger Arbeit ein kretisches Labyrinth aus über 1000 Steinen zusammengetragen und verwende es nun in meiner Praxisarbeit als effektives Wirkzeug in der Begleitung von Menschen und ihren Seelenprozessen.

Ich selbst habe das Labyrinth für mich selbst als Werkzeug und Mittel zu heilsamen Prozessen auch in meinem Leben entdeckt und wende es für mich an. Wir sind ja alle am Weg.


Solltest Du Interesse daran haben, rufe mich gerne an.

Unter diesem Link findest Du genauere Infos für den Labyrinthday am kommenden Freitag:


https://www.monikarose.at/seminare/labyrinth-day


Ich freu mich auf dich!


Herzlichst Monika Rosenstatter

„Und wer des Knäuels zartes Ende hält, der schlingt sich wohl durchs Labyrinth der Welt.“
Johann Wolfgang von Goethe