Adventkalender Naturmentorin

3. Türchen:

Heute schlüpfen wir am 3.. Dezember durch die dritte Tür in den Geschichtentag hinein:


Übung Naturmentoring:

Kennst Du die wertvolle Medizin des Geschichtenerzählens?

Geschichten erzählen ist eine Kernroutine im Naturmentoring.

Ich habe das Glück einen ganz guten Geschichtenerzähler zu kennen. Unsere „Strahlende Wurzel“ – so sein Wildnisname, ist ein inzwischen sehr weiser Geschichtenerzähler. Er hat sogar einen Geschichtenerzählerstab. Und einen Bart hat er auch. Das ist sehr gut für einen echten Geschichtenerzähler. Den solltet ihr mal sehen. Oh. Und wenn er Geschichten erzählt, dann prüft er vorher ganz genau, ob es die Geschichte wirklich gut ist und taugt um erzählt zu werden. Denn Geschichten sind Medizin, sowie Lieder, Kräuter, Zahlen, oder edle Steine. Letztens sagte er zu einer Geschichte, die ihm zugetragen wurde: Die muss ich erst prüfen, ob ich sie erzählen darf.

Ja, ja. Er ist ein strenger und ruhiger, sehr besonnener Mann unsere „Strahlende Wurzel“. Er kennt Friedensstiftergeschichten, Herzgeschichten, Tiergeschichten, und einmal erlebte ich, wie er einer Geschichtenerzählerin lauschte. Sie schöpfte eine neue Geschichte und erzählte sie zum ersten Mal im Kreis der Gemeinschaft. Da merkte ich, wie die Geschichte ihn so berührte, dass seine Augen nass wurden. So sagt man bei uns, wenn die Seele berührt ist. Das berührte auch mich wieder.

Ja, so ist das mit den Geschichten. Das war nun auch eine Geschichte. Merkst Du das? Die Geschichte über den Geschichtenerzähler.


Und nun haben wir Freitag. Das Ende einer Woche. Im Kindergarten, in der Schule, in der Arbeit, zu Hause, wo auch immer mitten im Leben. Und e