Chakrenlehre

Heute sprechen wir mal in Farben, oder eben über die Chakren. Nun die letzten Jahrzehnte war es mehr denn je präsent - die Lehre von den Chakren. Und mehr denn je ist es nun wieder hilfreich sich seiner Chakren bewusst zu werden. Festigen de gelernten Wissens durch die praktische Anwendung.

Pflege Deine Chakren mit Meditationen, Farbmeditationen, durch Singen der Chakrenlaute, der zugeordneten Buchstaben, durch Handauflegen, durch Kräuter, ... wie auch immer. Wiederhole nochmals das Wissen der letzten Jahre durch die aktive Anwendung.

Präsent waren ja vordergründig die 7 Chakren. Und diese sollen jetzt nochmals gut erinnert werden, gestärkt, geflutet mit Licht, was folglich auch das Drüsensystem aktiviert.

Warum?

Weil dies die Grundlage für die kommende Zeit ist.

Wir erweitern das Spektrum auf 12 Chakren. Und das funktioniert halt am Besten, wenn die Basis hält.

Viele Jahre habe ich immer wieder in Kombination mit Farben, mit dem Regenbogen, mit Gesang und Kräutern dazu animiert die Chakren aktiv zu beleben.

Holt Eure Notizen hervor, kramt das alte Wissen wieder aus den Zellen - und legt heute noch los.

Ich persönlich flute sofort nach dem Aufwachen meine Chakren durch Handauflegen mit Farbenimagination meine Körper.

Danach unterstütze ich mich mit der Morgenübung des Qi-gong ...

Früh morgens - so gegen 4:45 Uhr starte ich und gönne mir meine ganz persönliche Farblichtzeit. Diese Stille am Morgen ist einfach göttlich und ich gehe gestärkt und gut vorbereitet in den Tag. Warum so früh? Hier ist die Aufnahmefähigkeit der Energien besonders subtil und rein und vor allem ungestört. Ein Genuss!

Irgendwann gewöhnt man sich an die frühe Morgenmeditation und die Kunst sich selbst zu stärken und etwas für sich zu tun. Und ich weiß ja, ich bin nicht allein... Meine Freundin macht dies zur selben Zeit, ein anderer Freund auch... irgendwie sind wir da verbunden. Im Kerzenschein, geistig und im Herzen.


Also heute mal eine kleine Motivation in Chakrenpflege - denn im Flow bleiben ist einfach wunderbar!

Farbenfrohe Eure Monika