top of page

B-AUM - von Totembäumen und Kraftpflanzen


Wie ein Baum will ich sein.

In mir ruhend,

gut verwurzelt,

im Wind des Lebens mich wiegend,

mit dem Quell verbunden,

dem Sturm standhaltend,

wenn nötig, Überflüssiges loslassend,

immer wieder blühend,

immer wieder fruchtend,

die Welt beobachtend,

ausharrend und geduldig,

jedem Wetter mich hingebend,

dem Himmel so nah,

atmend ein und aus.

Wie ein Baum will ich sein,

Grünend, immergrün.

Im tiefsten Tal,

am reißenden Fluss,

am silbernen Ufer,

auf weiter Flur,

am kargen Fels,

in luftiger Höh.

Wie ein Baum will ich sein.

Welcher Baum will ich sein?


Monika Rosenstatter


Ich werde immer die Buche als meine treue Begleiterin sehen. Auch wenn ich Jahr für Jahr einen neuen Jahresbaum orakle. Die Buche ist mein Totembaum. Totembäume oder Pflanzen sind jene Wesen, die den Menschen seit der Geburt begleiten. Durchs ganze Leben hindurch. Der Mensch ist mit diesen Wesenheiten auch besonders verbunden, wenn er sich darauf einlässt und mit Totembaum oder Totemtier oder Totempflanze verbindet und ihre Hilfe annimmt. Manchmal erkennt man diese sogar am äußerlichen Erscheinen oder Wirken eines Menschen, mit welchem Baum, Tier oder Pflanze er verbunden ist. Das Wesentliche von Mensch und Baum gleicht sich.

Eine Kraftpflanze oder ein Kraftbaum oder Krafttier ist meist ein Begleiter über kürzere Zeit oder nur für einen besonderen Lebensabschnitt.

Geht mensch die Verbindung mit einem Baumwesen ein, so wird dieser nie Einsamkeit erleben, denn Bäume sind Begleiter fürs Leben. Baumengel werden lebendig, indem man mit ihnen zusammenarbeitet.

Selbst über weite Entfernungen kann mensch mit seinem Totembaum kommunizieren und so Nachrichten z.B. zu Wetter, Befindlichkeiten,... bekommen. Die uralten Naturvölker, Indigene waren dieser Gabe noch mächtig. Es braucht Stille um diese leisen Frequenzen wieder zu erahnen.

Doch wie kann man die Stille wieder integrieren?

Indem man lernt zuzuhören!

Herzlichst Monika


Ein uralter Efeu in der Nähe von Woodhendge in England. Damals wanderten meine tochter udn ich over the fields.

200 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page