top of page

Der Garten der neuen Zeit

Endlich ist es soweit - die Schneeglöckerl beginnen im Garten zu sprießen und mit ihnen beginnt nun diese Woche auch wieder meine Tour ... die Gartenbauvereine rufen und ich freue mich in den kommenden zwei Monaten in Bayern und Salzburg mit meinem Inspirationsvortrag zum "Garten der neuen Zeit" durch die Lande zu reisen.

Eine Garten eist der Raum in dem der Mensch sich finden kann. Das war wohl schon immer so und wird auch nun wieder wichtiger denn je zuvor.

Der Garten vor der eigenen Haustüre zeigt uns wer wir sind, wer wir sein möchten, oder auch sein könnten.

Jeder Stein, jede Pflanze und jedes noch so kleine Tier warten mit Botschaften auf den Gärtner, die Bewohner des Hauses.

Öffne wieder Deine Sinne und nimm das Geschenk der Natur an. Echt, duftend, farbig und berührend, nährend und lehrend.

Die digitale Zeit schenkt uns natürlich die perfektest mögliche globale Vernetzung und doch bleibt die Frage: macht dies wirklich glücklich?

oder ist es doch die Blume am Wegesrand, das kleine Schneeglöckchen, das mit seinem Duft betört und den Frühling in Dir weckt?

Du spürst Dich, du machst Dir die Hände schmutzig, du hörst am frühen Morgen die Vögel singen und den Bach rauschen, streifst im Stadtpark an mächtigen Platanen vorbei, entdeckst an alten Kirchengemäuern die Mauerraute, entdeckst das pure Leben in jeder noch so kleinen Ritze.

Der Garten des Hauses und dann doch der Garten der großen weiten Welt - mach Dich wieder auf den Weg und verbinde Dich mit dem unendlichen Netzwerk von Mutter Natur.

Es ist die Uridee allen Lebens, den es wieder zu finden gilt und der in Dir gezündet werden will.

Lass Dich begleiten in die Welt der Gärten der Neuzeit.

Morgens begehe Deinen Weg, den Du neu im Garten angelegt hast - nur um zu gehen und Dir mitunter selbst Fragen zu beantworten, während du den Weg gehst. Der Garten-Schamane und die Visionssuche im eigenen Garten - alles ist möglich. Due selbst bist Dein innerer Arzt, Dein innerer Schamane.

Die Pflanzen am Wegesrand schenken Dir die Antwort auf die Fragen Deines Herzens.

Schreibe Lieblingsgedichte auf Stein oder Holz - bring Weisheiten in Deinen Garten. Lass die Weisheitsworte mit den Pflanzen und Bäumen eins werden.

Mach Sitzplätze um in die Stille einzutauchen - wenn der grüne Daumen mal ruhen will. Denn der innere Seelengarten will auch gepflegt werden. Auf dem Bankerl, beim Sinnieren.

Der Garten der neuen Zeit schenkt Dir die Möglichkeit Freude im Kleinsten zu finden.

Auch wenn die Welt gerade endlos groß erscheint - das Kleinste sehen heißt klar sein.


Ich freue mich auf viele interessante und blumige Begegnungen und sende Euch herzliche Grüße


Monika




292 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page