Advent, Advent ...

Frau Holle zieht um unser Haus,

streicht sanft ihre Betten aus.

Ganz leis fällt Schnee nun auf die Erd,

auf dass nun alles schlafen werd.

In des tiefen Winters Schlaf

brennt ganz still ein Lichtelein,

soll für das erste Viertel dieses Jahres sein.

Noch einmal reise in die vergangene Zeit,

und dann mach dich bereit.

Hol auch das neue schon herein,

was mag wohl im ersten Viertel des kommenden Jahres sein?

Jänner, Februar und Märzenzeit

vom Winter in den Frühling führt uns diese Reis.

Von der Knospe hin zum ersten Blühen,

Eis, Schnee, Lichtmess und Blasiuswinde ziehn,

bereits das erste Grün in sanfter Märzensonne,

heija... auf dass der Frühling immer wieder komme.