Wo die Waldfrau wirkt

„Zwischen Krautschicht und Wipfelsturm“

In diesen Waldstunden tauchen wir ganz und gar ein in die Kraft des Waldes. Von den Wurzeln bis zu den Wipfeln erkunden wir die Waldwelt als unsere Apotheke und Schatzkammer für unser Wohlbefinden. Von alten und neuen Rezepturen, Ritualen und freigeistigen Geschichten treten wir die Reise an. Moosweiblein und Baumdevas blicken uns über die Schulter, wenn wir die vielfältigen Anwendungen für den Alltag aus der Schatzkammer Wald zusammentragen.

Anmeldung ab 2022 möglich!

Baumheilkunde - Wo die Waldfrau wirkt

An diesem Tag kreieren wir:
*waldig duftende Räuchermischung
*herzhaft wärmende Salbe
*ein belebendes Waldelixier
*und was sich noch so alles im spontanen Tun zeigt.
Im co-kreativen Raum dürfen individuelle Rezepturen entstehen. Auch das will gelernt sein.



- Baum-Balsame nach alchemistischer Tradition

- Verwendung von Baum-Tees und Baum-Mehlen im Alltag

- Was sind Baumkraftbäder

- Individuelle Bedeutung und Nutzung des Hausbaumes für die ganze Familie

- Praxis: Herstellung von Baum-Balsam, Baum-Mehl, Baum-Teemischung

Kursort

Seminar- & Veranstaltungsraum

Heuboden Kronedt

4777 Mayrhof 33

Referentin

Monika Rosenstatter

Termin(e)

Fr, 28.05.2022| 09.00-18.00 Uhr

Voraussetzungen

Interesse

Kursbeitrag

€ 155,00 inkl. Skript, Materialkosten und Mwst.

Anmeldung unter folgendem link bitte möglich!

Baumheilkunde - Wo die Waldfrau wirkt