Hollerspritz



1 große Hollerblütendolde mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen. Saft einer Zitrone beifügen, 1 Tl Essig einrühren und wenn das Getränk etwas abgekühlt ist noch Honig nach Bedarf einrühren.

Mit diesem Getränk starten wir während der Hollerzeit in den Tag hinein. Hollerblüten enthalten viel sChwefel udn Phosphor - substanzen des Lichts - sie unterstützen die Reinigung und Ausscheidung. Nun zum Vollmond hin nährt uns der Holler mit seinem Licht, ebenso die Zitronen, der Honig und der Essig schleust das gesamte Paket ein.

Monika Rosenstatter

Wiesenbergstrasse 63

5164 Seeham

+43 664 4026033

Logo MR Weiß Rosa.png

© 2021 Monika Rosenstatter, Erstellt von Grow & Flow