Sommernachtsbowle

1 Wassermelone
1 Flasche Prosecco
100 ml Holunderbeerensirup
Zitronenmelissenblätter fein zerzupft

Die Melone wird in zwei Hälften geteilt. Das Fruchfleisch wird mit einem Teelöffel herausgestochen. Dieses kleine Fruchtfelischstückchen in einer Schüssel beiseite legen. Ist die Melone ausgehölt, so wird in eine Hälfte 100 ml Holunderbeerensirup und der gut gekühlte Sekt gefüllt. Nun die Melonenfruchtfleischstückchen, evt. auch noch frisch geerntete Gartenbeeren (Himbeeren, Blaubeeren, ...) untermischen. Die Zitronenmelissenblättchen drüberstreuen und in einer Sommernacht in der Wiese in gemütlicher Runde süffeln.

Das ist natürlich der Idealfall für die Bowle: Sommerwiese, Sonnenuntergang....

Image-empty-state.png

Tresterkugerl "Avalon"

1 Teil Trester

1/5 Teil Mandelblättchen

1/5 Teil Haferflocken Kleinblatt

1/3 Teil Marzipan

etwas Zucker oder Honig nach Geschmack

eine Prise Zimt, Kardamom, Nelkenpulver

ein Schluckerl Rum

Haselnüsse und Aprikosenkerne zum Befüllen

(Kakaopuder mit etwas Kristallzucker zum Wälzen der Kugerl)

Nun wird aus den oben genannten Zutaten ein guter Teig bereitet. Bei Bedarf können Haferflocken noch dazugegeben werden. Daraus werden Kugerl geformt. In die Mitte jedes Kugerl gebe ich einen Mandel- oder Haselnusskern. Zum Schluss werden die Avalonkugerl (Avalon bedeutet Apfel) in der Kakaozuckermasse gewälzt.

Im Kühlschrank aufbewahren und als Kraftnahrung genießen!

Image-empty-state.png

Image-empty-state.png

Image-empty-state.png

Image-empty-state.png