Ebereschensenf

Image-empty-state.png

Ebereschensenf
500 g in über Nacht in Essig eingelegte Ebereschenbeeren, 500 g Birne oder Apfelstücke, 250 ml Apfelessig, 200 ml Birnendicksaft oder Apfelsaft, 1 kg Zucker, 3 EL gemahlene Senfkörner.
Die Früchte, welche über Nacht in Essig eingelegt wurden, dadurch entbittert sind, werden mit den Birnen, dem Essig, Apfelsaft und Zucker weichgekocht. Ist alles schön sämig, dann kann püriert werden. Nun wird in die heiße Masse noch das gemahlenen Senfpulver eingerührt, in Gläser abgefüllt und …. Da haben wir den Senf!

Image-empty-state.png

Image-empty-state.png