Wie stärke ich meine Milz?

Aktualisiert: 20. März 2021

Gestern habe ich ja bereits über die Milz und das im Namen dazu gehörige Milzkraut (Chrysosplenium alternifolia) geschrieben. Einige von Euch sind jetzt schon auf die Suche gegangen, manche sind ganz erfreut, da sie nun dieses Kräutlein erst so richtig entdecken können.

Nun es gibt ja viele Anwendungen von Kräutern. Einnehmen von Tinkturen, räuchern, energetische Arbeit mit der Kräuterfrequenz und vieles mehr.

Ich bin vor allem auch ein Fan von Aurasprays. Und weil nun das Saturnjahr gerade beginnt und die Milz nun vermehrt Aufmerksamkeit will, gibts heute ein Rezept passend zur Sternenzeitqualität.


Und wieder habe ich mir nun eine Tinktur angesetzt aus Milzkraut. So wie jedes Jahr. Frisches Milzkraut, blühend im besten Fall, wird in 40 % Alkohol eingelegt. Für mindestens 7 Tage wird nun dieser Ansatz an einem geschützten Ort in einem verschlossenen Glas stehen gelassen.

Diese Tinktur kann nun weiterverarbeitet werden. Abfiltern durch reine Seide und sodann in ein dunkles Glas abfüllen und beschriften.

Für einen milzstärkenden Auraspray brauchts a bisserl Zutaten aus der Hexenküche. Und ich gebe jetzt zu, das Rezept wird einige abschrecken, da die Zutaten nicht in jedem Keller lagern, aber da hier auch viele Kräuterhexen herumschwirren, stell ich das Rezept gerne rein und ich bin mir sicher, dass so manche Kräuterfrau freudig ans Werk geht.



Milzstärkender Auraspray:

60 ml Eichenrindenabsud (100 ml Wasser und 1 TL Eichenrinde auf 60 ml einkochen lassen - abfiltern)

20 ml Milzkrauttinktur

10 Tropfen Blutweiderichtinktur

100 ml Hämatitwasser (100 ml Quellwasser mit Hämatit (Blutstein) über 3 Stunden ansetzen, abfiltern)

10 Tropfen ätherisches Tannenöl


All diese Zutaten kräftig miteinander in einem Glas verschütteln in einen Zerstäuber füllen, die Menge reicht für 2 x 100 ml und bei Bedarf sprühen.


Wie verwendest Du den Auraspray?

Diesen milzstärkenden Spray vor allem immer Samstags verwenden. Der Samstag ist der Tag des Saturn. Und da die Milz dem Saturn zugeordnet ist, könnte man den Samstag immer damit beginnen, sich einen Raum dafür zu schaffen. Für das Verinnerlichen der Woche, aller Gedanken die noch von der vergangenen Woche herumschwirren, ... Was will ich noch in Frieden bringen für diese Woche? - um gut gelaunt und frei in den Sonntag gehen zu können.

*Stelle Dich an einen für dich angenehmen Ort in Deiner Wohnung oder in der Natur.

*Spüre die Fußsohlen wie sie die Erde berühren.