top of page

Wenn die Märchen im Garten einziehen ...Von Küchen und Werkbänken, von Mädels und Jungs...

Ich liebe es gärten zu geestalten und vor allem Inszenierungen zu machen, mit denen die Phantasie beflügelt wird. Und so ist in den letzten Wochen so einiges in der Mühle vorangegangen. Eine Aktion floss in die andere und nun streunert Schneewittchen in der Mühle herum...

Wir hatten ja schon so einige Zeit eine zauberhafte Gatschküche für unsere Kindergruppen. Es wurde und wird gekocht, dass der Gatsch grad so fliegt. Und es ist einfach so schön zu beobachten, wie die Kinder kreativ sind. Welche Phantasie sie entwickeln beim Spielen mit Gras und Erde, Wasser und Holz und alles was die Natur so hergibt für die Kinderküche. Nicht nur die Mädels sind fleißige Köchinnen, auch die Jungs sind da immer live dabei. Und trotzdem ist mir am Herzen gelegen, dass da eine Werkbank her muss. So hat mein lieber Papa nun die ganze Kreativzeile erweitert. Zuerst haben die Mädels gleich ihre Arbeitsfläche der Küche erweitert und die Werkbank als erweiterte Arbeitsfläche eingenommen. Nun wird aber beides vereint. Kochen, hammern, sägen, ... wir haben sogar einen echten Schraubstock montiert:)


Unser David, ein Naturklangkind ist gleich so kreativ geworden, dass er einen Tisch und Bänke gebaut hat. Er ist 8 Jahre alt. Man muss die Kinder einfach werkeln lassen. Er hatte so eine Freude und er sagte mir schon: Monika ich brauch mehr Holz... er hat noch so viele Ideen!

Und ich... ja ich ... mir begegnete heute Morgens das Schneewittchen.



Sie war ganz außer sich. Sie hätte extra den Frosch geküsst, aber Prinz wurde keiner draus. Der Frosch sitzt gelangweilt am Brunnen. Ihr hats daraufhin die Schuhe ausgezogen und sie ist doch wieder zu den 7 Zwergen zurückgekehrt und streunert nun wieder mit ihren Freunden im Wald herum.



Tja... und so entsteht da irgendwie gerade ein Märchenplatz in der Mühle. Ich liebe ja Märchen und all dieses Symbolik. Manchmal vermischen sich die Märchen halt. Das dient lediglich der Kreativität. Die 7 Tellerchen stehn bereit ... der Frosch wartet, ... und ich liebe es wieder einmal mehr eine neue



Überraschung für unsere Kinder gebaut zu haben. Der Tisch und die Bank sind sehr stabil. Der David hat beste Arbeit geleistet und gehammert und nächste Woche schleift er noch alles ab und er will es sogar ölen.

Früh übt sich...

So, aber jetzt husch husch weg... das Süppchen für den Abend will gekocht werden:)

Märchenhafte Grüße Eure Monika und einen zauberhaften Michaelitag



241 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page