top of page

Vom Weben, Fäden und anderen Verstrickungen - Schreibe Deine Jahresgeschichte

Momentan vermischen sich die Fotos von Adventkränzen, Perchtenläufen und doch auch wieder novembrigen Spinnennetzen im Netz. So ein gemischtes Kunterbunt zieht sich durch die Welt und ich liebe es, wenn der Herbst, die Novemberzeit, sich mit der Weihnachtszeit im großen Weltennetz verwebt. Es ist ein Kunstwerk aus Naturglitzer, also gefrorenem Raureif und künstlichem Lichterglanz.

Auch ich habe wieder meine Stricksachen hervorgeholt, das Spinnrad surrt täglich und ich verwebe und webe neuen Fäden. Es ist so ein Gefühl als würde man auf der Laufstrecke in den Endspurt einlaufen und dies und das wird noch mitgenommen um wirklich ans Ziel dieses Jahres zu gelangen. Es ist genial.


Momentan lege ich vielen Menschen ans Herz: Schreib Deine Jahresgeschichte bis jetzt nieder. 
Jetzt die eigene Jahresgeschichte schreiben, hält ein großes Finale offen. 
Denn durchs bewusste Niederschreiben wird nochmals ein Blick auf das persönliche große Ganze geschenkt. Und der Clou an der Geschichte ist: Du hast noch kein Ende. Du kannst noch Entscheidungen treffen, noch kannst Du das Ende Deiner Geschichte bis hin zum 31. Dezember gestalten und formen. 
Und das ist eine Mega Gelegenheit die Du wahrlich nutzen kannst. Noch ist die Geschichte offen. Das Ende schwebt in anderen Ebenen und Du holst das auf Dein Papier, in Dein Leben, was Du möchtest. Noch kannst Du gestalten. Vier Wochen um zum guten Ende zu gelangen. Frieden zu schließen mit diesem und Jenem, Ordnung schaffen an holprigen Ecken, auf Hochglanz bringen, was noch mehr glänzen möchte, ausrangieren, was ausgedient hat, herzhaft über manche Dinge lachen, die ein oder andere Träne vergießen und dann... durchatmen und zum Finale antreten. 



In diesem Sinne! Schreibe Deine Geschichte dieses Jahres nieder und lass Dich überraschen! Alles ist möglich!


Herzlichst Deine Monika - Naturweberin


Neue Seminare für 2023 stelle ich nun laufend online:

Drei Tage WalpurgisZeit:


Ein weiteres Wegstück auf dem WEg zum Wildweisen Weib:


Hexensalben und Zauberbalsame:


Korbflechten und die Magie der Weide:

nur noch 2 Plätze frei


Naturklang - Kreative Lerngruppe in der alten Mühle:


Lebendige Kristallheilkunde nach Monika Rosenstatter bei Kräuter und Geist:


288 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Linde

bottom of page