Vollmond - Lächeln, Freudenfunken und das Leben lieben

Es ist nun Abend. Es ist ein ganz ruhiger, leiser Herbstabend. Die Kerzen brennen, ein gutes Buch liegt auf meinem Schoß und ich habe mir sogar eine Wärmflasche gerichtet. Einfach ein Nestchen gebaut. Die Vollmondnacht kann nun kommen.

Wenn es so ganz ruhig um mich ist, dann spüre ich diese unendliche Verbundenheit mit allem, die Freude, die mich mit allem verbindet. Irgendwie habe ich mir immer wieder in meinem Leben diese Freude bewahrt. Unendliche Kreativität und das kreieren von ganz kleinen Freudenfunken im Leben. Selbst wenn ich durch Straßen wandere, oder Menschen treffe, ... ich liebe es Freude und Lebenslust zu versprühen. Das geht ganz einfach. Heute hatte ich einige ganz wundervolle Kurzbegegnungen, Smalltalks mit Menschen die ich nicht kannte. Meine Offenheit und das Drauflosreden öffnen mir immer wieder Türen und Tore für Begegnungen der ganz besonderen Art. Und als jeder von diesen Menschen, die ich aus Zufall in der Stadt getroffen habe, ja.. sie hatten alle ein Lächeln im Gesicht als wir auseinandergingen... Auftrag erfüllt... dachte ich:) Das lustige an der Sache war ja, dass wir alle nicht dieselbe Sprache sprachen, und uns doch verstanden. Mit freundlichen Gesten und offenem Herzen. Französisch, türkisch, kroatisch... da war heute alles dabei.

Jetzt noch, ich sitze da so auf meiner Couch und schmunzle vor mich hin... denke ich an die kurzen netten Momente zurück. Momente die jeder Mensch erschaffen kann.

Und genau das fühle ich bei diesem Vollmond. Ich habe keine wirkliche Ahnung von Astrologie. Drum schreib ich jetzt auch nicht drüber. Ich habe beschlossen darüber zu schreiben, was ich fühle und in echt erlebe, was ich täglich so kreiere durch mein Sein. Es ist meine Seelenaufgabe Menschen mit meiner Leichtigkeit die Idee von Leichtigkeit in sich zu er-innern.

Was ist Deine Seelenaufgabe?

Seelenaufgaben sind meist ganz einfach. Man muss nur a bissl mutig und verrückt sein und das leben was man tief drin im Herzen spürt und die Welt steht einem offen.

Kerzenschein, Vollmond und die Möglichkeiten ausschöpfen, die möglich sind. Lachen ist die beste Medizin und wenn man einmal erlebt hat, wie dankbar manche Menschen nur für ein einziges aus dem Herzen kommendes Lächeln oder Wort sind, dann wird man selbst unendlich dankbar für die kleinen Freuden des Lebens. Lächeln ist eine Sprache die jeder Mensch versteht.


Der Geist ist unendlich weit,

die Seele fantastisch kreativ,

und der Körper ist ein Wunderwerk aus beiden.

Manifestierte creative Liebe!

Create your life. Live with a smile!

Deine Monika