top of page

Herbstrosen - Blumensträusse aus dem Herbstgarten


Ich bin grad mit meinem Sohn so ganz gemütlich in der Mittagspause auf der Terrasse gesessen. Wir haben die Herbstsonne genossen, peplaudert und die wunderschönen Farben des Laubs das zu unseren Füßen lag bewundert. Da packte es mich und ich begann Rosen zu drehen. Die riesigen Tulpenbaumblätter eignen sich besonders gut. Sie haben einen sehr ledrigen Charakter und ihre sonnengelbe Farbe ist einfach bezaubernd. Man könnte fast sagen, es sind Bernsteinrosen geworden. Mit einem Hauch Efeublüten und einigen Hagebutten ist RuckZuck ein herbstliches Geburtstagsgeschenk entstanden.

Ich finde besonders der Herbstgarten schenkt so viel Material für geniale Blumenarrengements und Blumensträuße.

Einfach die Blätter umknicken, ineinederdrehen und mit Draht befestigen. Zu einem Blumenstrauß binden und den Herbst genießen. Oder beim Schenken Freude haben!

Herbstliche Blumengrüße

Monika



Herbstgedanken.... ich liebe es, wenn sich die Welt über Nacht verfärbt....


272 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page