8. Machtwort der Großmütter - Wir heilen

Wir heilen durch die Annahme der Eigenverantwortung. Je mehr Du den Mut hast, die Verantwortung für alles was du tust zu übernehmen, desto mehr Freiheit wirst Du in Deinem Sein erfahren und somit heilen. Du wirst verstehen das Prinzip von Ursache und Wirkung. Das Prinzip von Ursache und Wirkung ist eines der ältesten universellen Gesetze und wer dies befolgt merkt, wie sehr Mensch selbst für alles in seinem Leben verantwortlich ist. Lass jeden Tag der Heilung sein, und übernimm Verantwortung für Dein Tun und geh dann auch mit den Konsequenzen Deines Handels. Zeige Mitgefühl und lernen das Geben, das durch das Annehmen des Empfangens gesund wachsen kann. Achte und ehre die natürlichen Zyklen in Deinem Leben. Auch diese sind eng verwoben mit dem Gesetz von Ursache und Wirkung.

Versuche einmal einige Tage nur von Wildpflanzen direkt von der Wiese Dich zu ernähren. Es macht was, wenn frau einmal nur diese Nahrung zu sich nimmt, die direkt auf Mutter Erde frisch wächst. Es nährt so intensiv, dass man kaum mehr etwas kaufen muss, um zusätzlich zu essen. Die Geschmackssinne entiwckeln sich neu und frau merkt, dass einem gar nichts fehlt, was man dauern durch Nahrung ersetzen müsste. ein ganzheitliches Denken und Handeln stellt sich ein.

Herzlichst Monika



8. Machtwort der Großmütter
Alle haben das Recht auf ein glückliches Leben mit gesunden Lebensgrundlagen. Alles ist eingebettet in die natürlichen Kreisläufe. Wir bestehen auf einem selbstbestimmten Umgang mit Krankheit, Gesundheit und Tod. Die Heilung mit Pflanzen gehört zum Urwissen aller Kulturen. 

Setze dich auf allen Ebenen dafür ein, dass alle Wesen ein gutes Leben führen können, frei von Hunger, Massenprodukten, Gentechnik, Ausbeutung und Ausrottung. Lass jeden Tag einen Tag der Heilung sein!