5. Machtwort der Großmütter - Wir hören zu

Das Zuhören ist eine ganz besondere Gabe. Es gibt so viele Arten von Hören. Anhören, Erhören, Zuhören, Mithören, Gehört werden, ...

Werde Passiv und höre einfach mal der Welt zu. Und manchmal begegnet man Menschen, die ganz viel reden und erzählen und man spürt sie reden so an der Oberfläche herum und da spürt man, da ist ganz was tiefgreifendes, unter dem Redeschwall, aber sie reden wie man so schön sagt um den Brei herum. Genau bei einem solchen Menschen frage einmal nach, nachdem du zugehört hast: Was willst Du wirklich sagen?

Dann beginnt ein neues Zuhören. Und das wird meist sehr intensiv.


Heute wurde ich mit ganz viel Vogelgesang geweckt. Jeder Vogel ist ein Tor zur Seele, sagt frau. Vogelgesang ist enorm heilsam und heilt dumpfe Ohren, so sagten die Alten früher.

Möget ihr alle eine wunderbare Woche haben, lauschig und voller Hingabe an das Laute und Leise dieser Welt.

Herzlichst Monika


5. Machtwort der Großmütter
Wir hören zu
Unsere Welt ist laut und atemlos geworden. 
Wir wissen: Alles Lebendige will sich mitteilen und will gehört werden. 
Lass Dir Zeit, werde still und höre mit dem Herzen!