13.Machtwort der Großmütter - Wir leben unsere Vision

Zu diesem 13. und letzten Machtwort der Großmütter danke ich allen, die täglich mitgelesen, sich die Worte zu Herzen genommen haben und abends immer um 21:00 Uhr meditiert haben.

Nach wie vor werde ich weiter meditieren. täglich am Abend zwischen 21:00 und 22:00 Uhr und ab 5:00 Uhr morgens. JedeR ist dazu eingeladen sich hinzusetzen, die Augen zu schließen und nach Innen zu sehen, zu atmen und zur Ruhe zu kommen in dieser Zeit. Die Zeit wird schneller und schneller, intensiver und von jedeM wird viel abverlangt, auch von unseren Körpern.


Ich habe heute nur mehr diese Worte zu teilen, die mir zur Vision in den Schoß fallen. Vision = Sehen. Was du im Außen siehst, lebst Du im Innen. Dessen sei Dir bewusst. Das ist die Magie, die große Magie des Lebens. Sei du die Magie in Deinem Leben - sie ist es die Frieden erschaffen kann in der kleinsten Zelle.


Lebe Deine Vision – Sei Deine Vision


Lebe Schönheit und du siehst Schönheit

Lebe Fülle und Du siehst Fülle

Lebe Frieden und du siehst Frieden

Lebe Freude und du siehst Freude

Lebe erdig und die Erde trägt Dich

Lebe Mütterlichkeit und Du wirst genährt

Lebe himmlisch und der Himmel behütet Dich

Lebe Väterlichkeit und Du wirst geführt

Lebe Mitgefühl und Du empfängst Mitgefühl

Lebe Berührung und Du wirst berührt

Lebe Hingabe und Dir wird gegeben

Säe Liebe und Du erntest Liebe

Sei Liebe



Monika Rosenstatter



13. Machtwort der Großmütter
Wir leben unsere Vision
Bestehende Strukturen brechen zusammen. 
Veränderung ist Not-wen