Spinnenwerk

Es gibt so manche Hexlein und Menschen mit denen ich mich schon mal vernetze und auch herumspinne. Oft sind es auch sehr kreative Frauen. Wir tauschen uns aus, lernen voneinander und berichten und lachen und erleben alle bewusst die Natur. Es erfreut mein Herz, wenn Frauen auch mit- und voneinander Lernen.

www - netzwerk und andere spinnerein

world women web

 

 

Ein Netzwerk, ein Gewebe, das auch ich nutze. Nicht nur online. Nein. Auch das unsichtbare, das gedachte Netz. Resonanz, Telepathie, diese Fähigkeiten sind, um nur einige zu nennen, wohl einige der femininsten Urkräfte, die wir Frauen haben, hätten, nicht nutzen. Gar nicht zulassen? Spielen wir doch ein wenig Spinnenfrau. Es ist eine Freiheit, die im Prozess zum Selbstläufer wird. Frau spinnt und webt. Sie sucht sich ihre Verbündeten, ihre Stellen an denen sie ihren seidenen Faden hängt. Oder sie wartet klug  bis sie von selber kommen. Weisheit und Klugheit sind ihre Werkzeuge und die Menschlichkeit weiß sie zu schätzen.

Dieses  Gewebe ist gewirkt aus Frauen die ihre Wege gehen. In sich ruhende, sich gefundene, wachsame Frauen schließen sich zusammen, vernetzen sich und bilden so blütengleiche Kraftfelder. Mit diesen wird gearbeitet, es werden „Brücken gebaut“, Grenzen gesprengt. Schicksalslinien, Gewirke und Lebensfäden, Netzkunstwerke fangen auf aber nicht ein, bergen eine Fülle von Kunst, Kreativität, Schöpfungskraft und sogar unglaublich viel Humor, schaffen Freiheit im Raum. Die Fäden werden gezogen, verbunden, gelöst. Muster erfunden. Feste, weiche, kühle, sowie wohligwarme Stoffe werden wie aus dem Nichts und mit Leichtigkeit erschaffen.

        Auch das Netz ist für mich Kunst – Inspirationsquelle –Trendforschung geworden: Leben –Weben.



Zart webt sie und wirkt sie

die spinnende Frau

aus blütengleichen Netzen trinkt sie den Tau

Früh – wenn die Mondin erhellt ihre Kraft

Funkeln die Sterne in ihrem Haus – elfenhaft.

Acht ist ihre Zahl

Weisheit und Klugheit ihre Wahl

Unter Seidengeweben versteckt sie die Wirklichkeit

Zwischen Himmel und Erde

Befreit!

Monika Rosenstatter


 

Naturwerkkreis

 

„Die Nusskinder“

Auf den Spuren der Natur im reinen Schnee,

folgend dem Pfade des Waldes im Winter,

so entdecken wir spielend die Schätze dieser ruhigen Jahreszeit.

Und lernen im Wandel des Kreislaufes!

Nach den weihnachtlichen Feiertagen beginnt wieder unsere Wald- und Naturkindergruppe für Kinder ab 4 Jahren. Wir freuen uns darauf! Unser Naturwerkkreis findet immer mittwochs  von 14 bis 17 Uhr statt. Treffpunkt ist unter dem wunderschönen Nussbaum des Bio Arche Hofs Oberhof in Seekirchen (Mayerlehen 19).

Unsere neuen Termine sind: 9.1., 16.1., 23.1., 30.1., 6.2., 13.2., 20.2., 27.2., 6.3., 13.3., 20.3., 27.3., 3.4.

Wir bitten um eine Wertschätzung von 20 Euro pro Kind pro Einheit, das sind 260 Euro für den gesamten Block. Für Geschwisterkinder gibt es einen Rabatt von 50 Euro. Die Jause und alle Materialien zum Werken sind in diesem Preis beinhaltet.

 

Noch ein paar Infos:

  • Bitte bringe mit: Wetterangepasste Kleidung, da wir unsere gemeinsame Zeit in der Natur verbringen, ev. Ersatzkleidung, Sitzunterlage

 

  • Wenn es euch möglich ist mit dem Bus oder dem Rad anzureisen, bitten wir euch darum dies zu nützen. Am Hof stehen uns nur wenige Parkmöglichkeiten zur Verfügung und unsere liebe Natur freut sich darüber!

 

  • Solltet ihr einmal nicht kommen können, gebt uns sobald wie möglich telefonisch oder per SMS Bescheid. Unsere Telefonnummern:

 

Niko Schmidt: 0677/61919416                                        Helena Rosenstatter: 0664/8465453

 

Der geduldige Lux und die wilde Rose freuen sich auf eine schöne gemeinsame Naturzeit mit den Kindern!

 

 

 

Naturwerkkreis Nusskinder!