Phänologischer Hexenkalender

Diese Seite ist bestimmt für meine täglichen, oft wöchentlichen Anregungen, Ideen, Rezepte und Erlebnisse rund um die Arbeit und die Eindrücke einer Frau die mitten im Leben steht und mit der Natur lebt. Dankbar bin ich für all die Ideen und das Wissen das ich weitergeben darf.  Die Eindrücke, die ich hier niederschreibe werden geprägt von meinen Spaziergängen durch Wald und Flur, durch die tägliche Gartenarbeit und auch dem einfachen Leben als Hausfrau und Mutter und Ehefrau, als Freundin, Nachbarin und Tochter, als Diese und Jene. Manche Worte sind vor allem auch geprägt vom großen Miteinander, von Begegnungen mit Menschen und dem Leben im jetzt. Seelenliebe, Berufung und Freude am Leben finden hier Platz. Das erfüllte Leben im vollkommenen Sein - im Jetzt!

Viel Spaß beim Lesen, Umsetzen und eigenverantwortlichen Handeln und Gestalten!

 

Liebe LeserInnen und Leser!

Mit diesem einfachen Weihnachtslied möchte ich mich bei Euch bedanken für dieses Jahr.

Ein Jahr der Freude, des Wirkens und Erlebens, des Wachsens und Vergehens. Des Seins und Lassens.

Ich kann nur sagen... sehr viel gelernt in diesem Jahr. Auf allen Ebenen und in vielen Bereichen. Gereift und viel gefruchtet. Zufriedenheit.

Ich wünsche Euch eine gesegnete Zeit, magisch, zauberhafte Rauhnächte und ein gutes hinübergleiten in das neue Jahr!

Ein Merkurjahr steht uns bevor. Jetzt wolen wir in Liebe und Schönheit noch das Venusjahr zu Ende bringen. ;)

Danke, Danke, Danke für alles und für Jede und für Jeden.

Ich umarme Euch alle und busslt Euch!

Eure Monihex


 


Winterpause

Nun, es ist nun alles zugedeckt von der weißen Schneedecke und Mutter Natur ruht unter dem friedlichen Weiß. Der 1. Advent steht vor der Tür und für viele beginnt nun eine sehr emsige Zeit. Ja, es ist einfach so. für mich kommt nun wieder die zeit in der mich vom öffentlichen Schreiben und sichtbaren wirken nach außen zurückziehe und in mich gehe.

Ich mach es einfach wie die Natur. Wenn auch scheinbar die Pflanzen und auch so manche Tiere schlafen, gescheiht im Hintergrund sehr viel. In der Stille, in der Ruhe, im Schweigen.

Wie sage ich immer: Wachstum geschieht in Stille.

Es wird nun wieder Raum und Zeit für Familie, für Freunde, für das ganz normale Alltagsleben in meiner Welt.

Einiges wird aufgearbeitet, manches kreist schon im Kopf, so manche Seminare werden nächstes jahr nämlich noch geboren werden dürfen, dies will alles gut ausreifen um dann im neuen Jahr geboren werden zu können. Inzwischen habe ich mich selbst in Geduld geübt, und gebe mir die Zeit, um die Seminare, meine Ideen und Vorhaben ganz in Ruhe zu reifen zu lassen. Es darf sein. Was sein will, kommt sowieso. Früher oder später:)

"Du versäumst nichts während du deinem Kind den Regenbogen zeigst, aber der Regenbogen wartet nicht!" - das Leben im Augenblick ist das größte Geschenk!

Und auch ich selbst gebe mir Raum und Zeit, Ruhe und Stille um mich wie die Samen, welche nun unter Erde liegen und vor sich hin seiend sind, zu sammeln.

Das ist gut, gesund und wichtig - für mich jedenfalls. Ihr wisst, jede/r hat ihre eigene Wahrheit, darf selbst herausfinden, womit das Leben sich füllt und erfüllt, was dem Leben Sinn gibt.

Gestern war ds letzte Räucherseminar. Ein wunderbarer Abend ging unterm Sternenhimmel in die Nacht hinein und der Rauch trug Düfte udn Klänge, Wünsche und Dankbarkeiten zum Himmel.

Danke möchte ich bei Euch sagen für dieses Jahr. Die vielen gemeinsamen Stunden, Tage und Zeiten in denen wir lachten und weinten, kochten und rührten, zauberten und sangen, wanderten und lernten, studierten und kombinierten, orakelten und und und...

Danke für Euer Sein.

In großer Achtung und Achtsamkeit

wünsche ich Euch eine wunderbare Adventzeit, lichtvolle Weihnachtszeit, duftende Rauhnächte und ein prachtvolles Hinüberfeiern ins neue Jahr.

Bis irgendwann im Jänner!

Herzlichst Eure Monika

 


 

LiebeFreudeGlückSegenLichtLiebeFreudeGlückSegenHeilungFließenFruchtenReifenUmarmenLoslassenLächelnSchutzLebenLiebeLichtMitte