Phänologischer Hexenkalender

Diese Seite ist bestimmt für meine täglichen, oft wöchentlichen Anregungen, Ideen, Rezepte und Erlebnisse rund um die Arbeit und die Eindrücke einer Frau die mitten im Leben steht und mit der Natur lebt. Dankbar bin ich für all die Ideen und das Wissen das ich weitergeben darf.  Die Eindrücke, die ich hier niederschreibe werden geprägt von meinen Spaziergängen durch Wald und Flur, durch die tägliche Gartenarbeit und auch dem einfachen Leben als Hausfrau und Mutter und Ehefrau, als Freundin, Nachbarin und Tochter, als Diese und Jene. Manche Worte sind vor allem auch geprägt vom großen Miteinander, von Begegnungen mit Menschen und dem Leben im jetzt. Seelenliebe, Berufung und Freude am Leben finden hier Platz. Das erfüllte Leben im vollkommenen Sein - im Jetzt!

Viel Spaß beim Lesen, Umsetzen und eigenverantwortlichen Handeln und

Gestalten!

"Sprich nur, wenn Deine Worte schöner sind als die Stille..."

 

Die Sonne gibt
Den Pflanzen Licht,
Weil die Sonne
Die Pflanzen liebt;
So gibt ein Mensch
Dem andern Licht

Rudolf Steiner

 

Sommerpause

Der Sommer hat begonnen, heute haben wir Johannitag und noch mehr dürfen wir in die Zeit des Sammelns, suchens und Staunens eintauchen. Der Sommer ist erfüllt von einer Blütenfülle, Duftwolken, goldenen Getreidefeldern, Wasserspaß und Sommerlaune.

Nach 6 Monaten intensiver Seminartätgkeit werde auch ich nun in die Sommerpause gehen. Das letzte Seminar steht am Wochenende bevor, und diese Woche werde ich das noch genüsslich vorbereiten.

Weiters schließt nun der Phänologische Hexenkalender auf meiner homepage seine Tore und auch auf Facebook wird es still werden um mich. Vor allem das Zurückziehen aus den digitalen Welten ist mir wichtig. Ein Bekannter fragte mich: "Wirst Du viel im Ausland sein im Sommer?"

Ich darauf: "Nein, eher bin ich in und bei mir."

Reiseziele? No Plan... und das ist gut so... Fahrt ins Blaue....

Genau auf das kleine Stück Privatsphäre freue ich mich. Denn auch durch den neuen Job meines Mannes, war das Leben in der Öffentlichkeit noch mehr.

Und so mach ich es auch heuer, wie schon die letzten Jahre... Sommerpause bis September - Zeit für Familie, Freunde und Garten... dem "normalen" Job in der Firma nachgehen, die letzten 6 Monate integrieren, aufarbeiten... und einfach genießen. Seminare für den Herbst vorbereiten und neue Kreativität schöpfen.

Ich danke Euch für das eifrige Lernen und Dabeisein bei den diversen Kursen und Seminaren, beim Eintauchen in die Wild-Weisen-Weiberwelten, beim Krauting, das wieder mal einfach nur wunderschön war, danke für Euer Vertrauen auch bei den Einzelberatungen. Auch die praxis schließt nun ihre Tore bis September.

Es ist ein Geschenk Menschen begleiten zu dürfen, zu sehen, wie sie in und mit der Natur wachsen und aufblühen, durch Täler gehen, Berge erklimmen... Das ganze Leben ist Entwicklung... und wenn man jeden Schritt bewusst geht, dann kommt man wohl ein schönes Stück weiter...

Mit diesen Worten von Rudolf Steiner schließe ich nun ab:

Sonnenliebe dringt leuchtend
In das Pflanzenleben,
Und machet es grün;
So kam die Menschenliebe
In die Herzen


Sonnenlicht durchdringt
Die Pflanze liebevoll,
Und machet sie grün;
Menschenliebe durchdringt
Die anderen Menschen...

Sonnenlicht machet
Die Pflanzen grün,

Leuchtende Sonne
Tagbeschützendes Wesen.

 

Danke. Ich wünsche Euch von Herzen einen schönen Sommer!

Herzlichst Eure Monika


Konzert am 10.10.2019

Das Konzert am 10.1.02019. Auch darüber habe ich nachgesonnen. Man erwartete von mir, dass ich ein Konzert mache, wo endlich auch mehr Menschen kommen können, und unbedingt das Thema Wald, weil das ja der Tourismus heuer am Plan hat, Wald.... und für die Medien...  Brav wie ich bin, befolgte ich den Wunsch... und stellte das gleich auf die Beine. Wo die Waldfrau wirkt - so der Name des Konzertes. Nun da ich heuer so einiges mit Singen machte und hier Erfahrungen sammeln durfte, wurde ich über Nacht klüger. Für mich klüger.

Ich mache natürlich das Konzert. Aber nicht für die Masse. Es wird ein kleines, feines Konzert, für höchstens 40 Personen, so kann ich unplugged spielen und viel näher bei Euch sein. Meine Stimme wird so weit getragen wie sie reicht, aus nur meiner Kraft heraus und das genügt mir. Und ist vor allem auch gesund für mich. Denn ich weiß, dass wenn man durch Lautsprecher singt, es ein völlig anderes Feeling ist... Echt, hautnah und klein - so werde ich es machen. 

Mehr Info dazu gibts dann im September. Ich freue mich und bleibe klein und überschaubar. Das mag ich.

Singende Grüße

Eure Monika

 

 

 

 



 


LiebeFreudeGlückSegenLichtLiebeFreudeGlückSegenHeilungFließenFruchtenReifenUmarmenLoslassenLächelnSchutzFreudeHingabeGeschichteHerzBerührungWahrheitGemeinschaftLebenO