Pflege das Leben, wo du es findest...

Wenn mich etwas schon sehr lange begleitet, wenn jemand mir zu Seite stand, als ich unsere Kinder großzog, wenn mir jemand geholfen hat, wenn ich Schmerzen hatte oder krank war, wenn mich jemand dorthin geführt hat, wo ich jetzt bin, dann ist es Hildegard v. Bingen. Es ist eine lange Geschichte. Ich war 21 Jahre alt, und erwartete unsere Tochter. Ich lernte im geburtsvorbereitungskurs eine treue und liebe Freundin kennen, eine wunderbare Gefährtin, sie führte mich zu Hildegard v. Bingen. Und bis heute hat sich ihre Kunst in unserer Familie bewährt. Egal welches leiden es war, ohne die Heilmittel, ohne ihre Küchenschätze, ohne die Kristalle, Meditationen, Tugendlehre... es wäre eine große Lücke in meinem Leben. Irgendwann fand ich den Spruch von ihr: Pflege das Leben, wo Du es findest. 

Ich schrieb ein Lied dazu...

Nun möchte ich über 20 Jahre gelebter Erfahrung an Hildegardwissen weitergeben.

 

 

Hildegard v. Bingen – Pflege das Leben, wo du es findest  Teil I

In diesem Kurs will ich mit Euch in die Pflege des Lebens eintauchen.

Der Bogen reicht vom täglichen Kochen, den Kleinigkeiten, welche unser Sein unterstützen, Kristallen, Kräuterweinen, Salben und Ölen, der Tugendlehre und Meditationen nach Hildegard v. Bingen.

In diesem Kurs Teil I liegt der Schwerpunkt auf das Kochen. Natürlich werfen wir in diesem Zusammenhang einen Blick auf unseren Magen, Darm, Leber, Galle – sprich auf unsere Verdauungsorgane. Welche Kräuter stärken vor allem diesen Bereich unseres Körpersystems?

Von Minzen und Dinkel, von Fenchel und Muskatellersalbei, von Flohsamen bis Kochgewürzmischungen, von Suppen und leichten Speisen, von Mus und Sterz, von Brei und Allerlei!

Wir kochen und essen und machen vieles mehr!

Eine gesunde Speise, will gut verdaut sein. Ebenso wie das tägliche Leben verdaut werden will.

Bis zum magenstärkenden Mandala... das Leben ist überall verborgen!

Wertschätzungsbeitrag folgt

Termin folgt

 


Hildegard v. Bingen – Pflege das Leben, wo du es findest  Teil II

In diesem Kurs will ich wieder mit Euch in die Pflege des Lebens eintauchen.

Wir wollen die Hildegardküche erweitern und widmen uns vor allem der Drüsenpflege. Manche von Euch wissen,w ie sehr mir die Drüsenpfelge am Herzen liegt. Und wie wichtig die Pflege der Drüsen auch in Zukunft sein wird.

Diese Drüsenpflege verbinden wir mit der Chakrenlehre. Die Drüsen werden im neuen Bewusstsein wieder ein sehr wichtiger Bestandteil.

Vom Kristall bis hin zum Elixier, von der Farbe hin zum Klang...und vom richtigen Trank zur guten Speise.

Drüsen sind sehr leise. Machen keinen Lärm, erst wenn sie erkrankt sind. Aber dem wollen wir vorbeugen.

Werstschätzungsbeitrag folgt

Termin folgt im Jänner 2019

 

Ich bin gerade am Ausarbeiten und im Jänner folgen die ersten zwei Termine für 2019. Erst ab dann sind Anmeldungen möglich. Bitte um Verständnis. Noch bin ich in kreativer Winterpause... im Hintergrund wächst das Getreide...


Hildegard v. Bingen – Pflege das Leben, wo du es findest  Teil III

Meditation und Kontemplation.

Tugenden und Visionen.

Zur täglichen Pflege des Lebens ist es oft sehr hilfreich, wenn man kurze Mediationen macht, wenn man in die Stille geht, wenn man betet.

Vielen fehlt heute der Zugang zur Quelle, zum Göttlichen in sich selbst.

"Die Macht der Seele kann man in den Augen des Menschen sehen, wenn seine Augen klar, hell und durchsichtig sind, weil die Seele mit Macht im Körper wohnt, um recht viele Werke in ihm zu vollbringen. Die Augen des Menschen sind nämlich die Fenster der Seele."

Zitat Hildegard v. Bingen

Wertschöpfungbeitrag folgt

Termin folgt im Jänner 2019