Pflege das Leben, wo du es findest...

Wenn mich etwas schon sehr lange begleitet, wenn jemand mir zu Seite stand, als ich unsere Kinder großzog, wenn mir jemand geholfen hat, wenn ich Schmerzen hatte oder krank war, wenn mich jemand dorthin geführt hat, wo ich jetzt bin, dann ist es Hildegard v. Bingen. Es ist eine lange Geschichte. Ich war 21 Jahre alt, und erwartete unsere Tochter. Ich lernte im Geburtsvorbereitungskurs eine treue und liebe Freundin kennen, eine wunderbare Gefährtin, sie führte mich zu Hildegard v. Bingen. Und bis heute hat sich ihre Kunst in unserer Familie bewährt. Egal welches leiden es war, ohne die Heilmittel, ohne ihre Küchenschätze, ohne die Kristalle, Meditationen, Tugendlehre... es wäre eine große Lücke in meinem Leben. Irgendwann fand ich den Spruch von ihr: Pflege das Leben, wo Du es findest. 

Ich schrieb ein Lied dazu...

Nun möchte ich über 20 Jahre gelebter Erfahrung an Hildegardwissen weitergeben.

Diese Kurse sind keine Ausbildung. Die Stunden sollen Inspirationen sein. Ideen geben und Impulse setzen. Die einzelnen Kurse können einzeln gebucht werden.

Hildegard v. Bingen – Pflege das Leben, wo du es findest 

In diesem Kurs will ich mit Euch in die Pflege des Lebens eintauchen.

Der Bogen reicht vom täglichen Kochen, den Kleinigkeiten, welche unser Sein unterstützen, Kristallen, Kräuterweinen, Salben und Ölen, der Tugendlehre und Meditationen nach Hildegard v. Bingen.

 

***

Winterliche Genüsse aus der Hildegardküche

ausgebucht

3. Dezember 2020 von 18:00 - 22:00 Uhr

Und weiter geht die Reise durch die Welt der Hildegard v. Bingen. nach einem Grundkochkurs, der Drüsenpflege und dem Eintauchen in die Meditation, wollen wir wieder gesunde Gaumenfreuden zubereiten.

Die Weihnachtszeit ruft nach duftenden Gewürzen, fruchtigen Leckereien und auch Keksen. Der angenehme Nebeneffekt der Hidlegardküche? Alles ist gesund und ergänzt unser tägliches Leben und bereichert unseren Speiseplan. Und dies oft auf einfachste Weise!

Von Kornelkirsche bis zur Mispel, und von Supperln und Kekserln ... samt duftender Weihnachstgeschichte!

Wertschöpfungsbeitrag 45,00

(Im Beitrag sind das Rezepthefterl, Speisen und Leckereien enthalten)