pexels-pixabay-235985.jpg

Die Zeitblüte

Du kannst mit dem Blütenbild meditieren! Das morphogenetische Feld wird Dich auffangen und tragen. Deine Seele an der Hand nehmen und Dich geleiten. Lass Dich darauf ein und vertraue! Gehe neue Wege der Heil-Kunst, und handle in Selbstverantwortung. Dadurch wirst Du Dich selbst neu kennenlernen und dich auch auf spiritueller Ebene weiterentwickeln können. Du bist ein göttliches Wesen in einem menschlichen Körper. Die Bachblüten sind Engelswesen die Dich unterstützen auf Deinem Weg.

Diese Worte, Sätze kannst Du für die Meditation verwenden oder als Kraftworte auf Karten schreiben, auswendig lernen und als Mantra singen oder sprechen - innerlich rezitieren.

Ich nehme mir Zeit.
Ich habe Geduld.
Ich entspanne mich.

pexels-pixabay-235985.jpg

Die Bachblüte Nr. 18 Impatiens hilft uns Geduld und Verständnis für andere Menschen aufzubringen. Kooperativer Einsatz der eigenen überdurchschnittlichen Fähigkeiten zum Nutzen des Ganzen, in gesundem Tempo. Die Ungeduld in Geduld umzuwandeln, das lehrt uns die Balsamine, wie sie im fernen Osten genannt wird. Wenn die Heilung nicht schnell genug gehen kann, man keine Zeit hat um sich auszukurieren. Da denke man an den guten alten Spruch: „Wenn das Universum mit Dir sprechen will, legt es dich aufs Krankenbett.“ Impatiens hilft dir dabei Geduld für Dich selbst aufzubringen. Bist Du ein Zappelphillip, ungeduldig, leicht gereizt oder spürst andauernd eine starke innere Spannung, dann setze dich einmal mit dem Springkraut zusammen. Ihre Population weitet sich nun ja über unserem Land aus und bildet auf Kahlschlägen ganze Teppiche. alleine sich in den duftend rosa Blütenteppich an einem Spätsommertag im August niederzulassen, kann die Spannung lösen und Dir neue Wege zeigen.

Dr. Bach schrieb:

Für jene, die rasch im Denken und Handeln und die alles schnell und ohne Zögern tun wollen. Im Falle einer Erkrankung sind sie darauf bedacht, rasch wieder zu gesunden. Es fällt ihnen sehr schwer, mit langsamen Menschen Geduld zu zeigen, da sie es für falsch und eine Zeitverschwendung halten, und sie setzen alles daran, um solche Menschen in ihrem Tun zu beschleunigen. Oft ziehen sie es vor, allein zu arbeiten und zu denken, so dass sie alles in ihrem eigenen, gewohnten Tempo erledigen können.

Impatiens hilft Dir, auch genau Deine Arbeiten zu erledigen. Eile und Ungeduld sind oft Fehlerquellen, auch bei Kindern, und lassen die Dinge nur oberflächlich erfüllen. Haste nicht Durch Dein Leben und lass Dich auch nicht von wichtigen Terminen aus der Fassung bringen. Gerne arbeitet der Geist auf Hochtouren und irgendwann kippt die Belastung und wandelt sich in extreme Müdigkeit oder Wut um. Impatiens hilft gelassener zu werden. Impatiens ist auch Bestandteil der Rescue Remedy (Notfallsmischung). Raus aus der Hektik!

Kinder:

An Impatiens können wir auch denken, wenn hyperaktive Kinder schier nicht zu bremsen sind. Stillhalten scheint unmöglich, Sitzen in der Schule wird zur Qual, Schlampigkeitsfehler, Vergessen und Ruhelosigkeit machen dem Kind und auch Lehrern und Eltern das Leben schwer.

Vielleicht nimmt Impatiens die Seele des Kindes an der Hand, und gemeinsam mit guten und verständnisvollen Eltern und Lehrern, einem Schulsystem, das den Kindern der neuen Zeit angepasst ist, können hier wunderbare Menschen heranwachsen und begleitet werden.

Kinder werden nicht erzogen, sondern begleitet.

pexels-pixabay-235985.jpg

pexels-pixabay-235985.jpg