WWW-Der Weg zum Wild-Weisen-Weib

WWW - Der Weg zum Wild-Weisen-Weib

Ein Zyklus in 5 Stücken - einzeln buchbar und doch letztendlich ein Ganzes. Wer im Laufe der Jahre die Vier Parts durchwandelt, kann auch Part fünf buchen. Die Entsscheidung welchen Weg und wie er gegangen wird, steht jedem Wild-Weisen-Weib frei.

Wir wollen Dich auf einen Weg führen, begleiten und dabei eintauchen in die Welt des „Wild-Weisen-Weibes“. Ein Weg, der uns alle Aspekte der weiblichen Kraft erforschen und erleben lässt. Ein Zyklus in fünf Parts. Der erste Teil der Seminarreihe findet zur Sommersonnenwende 2017 statt. Die Zeit der Wende führt nicht selten auf Wild-Weise -Wege, lässt uns neue Pfade einschlagen.

So wollen wir uns neu kennenlernen und in diesen Tagen den Weg (Part I)

"Von der Köchin zur Kriegerin zur Königin“ kennenlernen.

Die Farnkrone der Waldkönigin ...

 

Wild-Weise-Weiberzeit von

Freitag 23.6.2017  13.00 Uhr bis Sonntag 25.6.2017  12.00 Uhr

Part I: "Von der Köchin, zur Kriegerin, zur Königin"

Ausgebucht

Inhalt des imaginären Seminarkochtopfes:

Freitag – Der Tag der Köchin – Wie nähre ich mich? Kräuter-, Baum- und Hexenkesselkunde! Das Hüten des Feuers an dem ich meine Süppchen/Salben/Heilmittel koche.

Samstag – Der Tag der Kriegerindie Nacht der Wende! - Kämpfe ich für mich? – Von Schwellengängen und magischen Ritualgegenständen! Die Wende am Sonnwendfeuer zur Königin!

Sonntag – Der Tag der Königin – Nehme ich meinen Raum ein? Vom Königinnenbad bis zur Queen on Stage!

Zum Abschluss erwartet Euch die Krönung!

WWW – Wissenswertes und Wertschätzung:

Dauer des wild weisen Weiberweges:

Freitag 23.6.2017 – Einfindung 13.00 Uhr am Steinkreis

Sonntag 25.6.2017 Hinauskehren 12.00 Uhr am Waldesrand

Maximal 13 Teilnehmerinnen

www-Wertschätzungsbeitrag 280,00

 

Zwei lebensmutige, neugierige, grau-schimmernde Hexenschwestern wollen ein Stück des Weges gemeinsam gehen. Und so haben wir uns den Zyklus des „WWW-Wild-Weisen-Weibes“ zusammengesponnen. Unsere Fäden haben sich getroffen und immer mehr zu einem gemeinsamen Stoff verwoben. Dieses Gewebe wollen wir mit euch weiterspinnen und zu einem Weg des Lebens, des Erfahrens, der Begegnungen und des Spiegeln und Wendens werden lassen. Alles hat Platz im Kessel. Die richtigen Zutaten wollen zur richtigen Zeit vereint und ans Licht gebracht werden.

 

Es freuen sich die zwei „Wild-Weisen-Weiber“

Karoline Schnepps und Monika Rosenstatter

 

Wir zwei Hexenschwestern!

 

                            Gartenheilkraft –Karoline Schnepps                             

schnepps@garten-heil-kraft.at

www.garten-heil-kraft.at/

 

+43 0676 / 67 38 916

 

 

Kräuterhex vom Wiesenberg -Monika Rosenstatter

www.monikarose.at

m.rosenstatter@sbg.at

0043 (0)664/4026033

 

Bei Anmeldung bitten wir um Anzahlung von 130,00. Info und Rechnung für die Anzahlung folgen bei Anmeldung!

Der Steinkreis im Morgengrauen - hier wollen wir den Weg suchen, erkochen, erfinden und krönen.

(Materialien, Weibersachen und kleine Jausenhäppchen (Aufstrich am Abend, Ingredienzien fürs Feuerkochen, Jause = Kaffee u Kuchen, Obst aan den Seminartagen… und Getränke sind enthalten-  also Quellwasser, Kräutersirup, Blütenwasser, Sommersonnwendtee und natürlich Wild-Weises-Weiberwasser

Mittagessen und Abendessen kann wenn gewünscht immer im Biohotel eingenommen werden.

Zimmer mit Frühstück im Biohotel 64,00/Nacht (Doppelzimmer – Lass Dich überraschen- Absprache)

Zimmerreservierung unter 0043 (0) 6217/5386 bei Heidi Rosenstatter – Biohotel Schießentobel oder unter schiessentobel@aon.at

www.schiessentobel.at