Phänologischer Hexenkalender

Phänologischer Hexenkalender


Diese Seite ist bestimmt für meine täglichen, oft wöchentlichen Anregungen, Ideen, Rezepte und Erlebnisse rund um die Arbeit und die Eindrücke einer kleinen Hexe und Kräuterfrau.  Sammeltipps für Kräuter, Gartenratschläge, Kosmetikrezepte passend zu den Mond- und Sonnenrhythmen, eingebettet in den natürlichen Jahreskreis. Die Eindrücke, die ich hier niederschreibe werden geprägt von meinen Spaziergängen durch Wald und Flur, durch die tägliche Gartenarbeit und auch dem einfachen Leben als Hausfrau und Mutter. Küchentipps rund um gesunde Ernährung werden hier ebenso ihren Platz finden, wie Sprüche und Gedanken.

Viel Spaß beim Lesen, Umsetzen und eigenverantwortlichen Handeln.

 

Was ist die Liebe?

Die Liebe findest Du in dir selbst. Wenn diese Liebe, diese göttliche Liebe mit dir spricht.... dann bist Du tief berührt. Und wenn Du sie selbst lebst und liebst, dann kann sie auch nach aussen zum Du fliessen❤️
die Selbstliebe ist wohl eine der schwersten Aufgaben, welche wir in diesem Leben lernen dürfen.


Dieses Lied schöpfte ich am 18.9.2017....   



https://www.youtube.com/watch?v=wNGIaSP4a-U


 

 

Dienstag 19.9.2017

Heute haben wir eine wunderbare Qualität des Tages. Heute schon mit deinem Schutzengel gesprochen? Oder hast Du liebe Mama heut alle Engerl wieder den Kindern, dem Mann und den Lieben mitgeschickt? Hast Du vielleicht darauf vergessen, dass auch Du beschützt bist? Dass du nie alleine bist und Dein Engel nur darauf wartet, dass er für Dich da sein kann?

Dann rede mit ihm. Vertrau ihm Deine Ängste, Sorgen oder Wehwehchen an. Hast Du Rückenschmerzen? Warum bittest Du nciht mal Deinen persönlichen Engel, dass er dich massiert? Du legst Dich für ein gutes Weilchen hin und gibst Dich Deinem Schutzengel, Deinen Engeln hin und lässt Dich verwöhnen? Sie tun es. Und es hilft. Hieß es nicht schon immer: Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott. Und so ist es auch. Wir sollten wieder lernen auf diese vielen unsichtbaren Helfer und Freunde aus anderen Ebenen zu vertrauen. Neben Kräuter- und Naturheilkunde welche die Materie heilen,... sind da noch viele andere Wesenheiten, welche uns nun immer mehr wieder zur Seite stehen udn vor allem bewusst werden sollten.

Dein Leben wird reicher dadurch.

Dein Leben wird freudiger dadurch.

Einsam? Das kanns tdu in der Fülle dieser Welt nicht sein. Du musst nur Augen, Sinne und vor alem Dein Herz öffnen.

Setz dich unter eine Linde oder eine Eiche, eine Buche oder eine Haselnuss und rede mit dem Baumengel. Und vor allem... habe spaß mit Deinem Engel, empfinde und teile auch Freude mit ihm!

Auch Rilke schrieb über den Schutzengel:

 

Der Schutzengel

Du bist der Vogel, dessen Flügel kamen,
wenn ich erwachte in der Nacht und rief.
Nur mit den Armen rief ich, denn dein Namen
ist wie ein Abgrund, tausend Nächte tief.
Du bist der Schatten, drin ich still entschlief,
und jeden Traum ersinnt in mir dein Samen, -
du bist das Bild, ich aber bin der Rahmen,
der dich ergänzt in glänzendem Relief.

Wie nenn ich dich? Sieh, meine Lippen lahmen.
Du bist der Anfang, der sich groß ergießt,
ich bin das langsame und bange Amen,
das deine Schönheit scheu beschließt.

Du hast mich oft aus dunklem Ruhn gerissen,
wenn mir das Schlafen wie ein Grab erschien
und wie Verlorengehen und Entfliehn, -
da hobst du mich aus Herzensfinsternissen
und wolltest mich auf allen Türmen hissen
wie Scharlachfahnen und wie Draperien.

Du: der von Wundern redet wie vom Wissen
und von den Menschen wie von Melodien
und von den Rosen: von Ereignissen,
die flammend sich in deinem Blick vollziehn, -
du Seliger, wann nennst du einmal Ihn,
aus dessen siebentem und letztem Tage
noch immer Glanz auf deinem Flügelschlage
verloren liegt...
Befiehlst du, dass ich frage?

Rainer Maria Rilke

 

***

Ich wünsche euch einen engelsgleichen Tag

Eure Monika


 

 

Wenn die Gedanken schweigen, sind wir im Reich der Unendlichkeit.

Yogananda

 

 

...