Lungenkraut - Pulmonaria off.

Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel wird sie auch genannt. Wahrscheinlich wegen der hübschen Blüten in Rosa und  Blau. Rosa - Weiblein, Blau - Männlein. In unseren Wäldern kommt nur die Blau-rosa blühende Art vor. Jedoch gibt es eine wunderbare Züchtung für Gartenliebhaber in WEISS. Diese Sorte heißt "Sticta Pulmonaria Sissinghurst White". Sie ist zwar nicht so fett und ausdauernd, ihre weißen Blüten heben aber die weißen Fleckchen des robusten Laubs hervor. Für den Halbschatten eine wunderbare Staude. Im Laufe der Jahre bildet sie große Horste, und lässt man ihm die Freiheit,  versamt sie sich fleißig.

Das bunte Kraut, vor allem dessen Blätter pflückt man nach der Blüte für Lungenstärkenden Tee. Ein Heilmittel der "Hl. Hildegard v. Bingen. Jedes Jahr im Herbst trinke ich schon vorbeugend wöchentlich 1 - 2 Tassen dieses Tees, um mich auf die bevorstehende kalten Winde und Herbststürme vorzubereiten.

Im Frühling ess ich täglich einige Blüten. Blau ist so eine wichtige Farbe und fehlt oft in unserer Nahrung. Urnahrung.

 

Die weiße Asche der verbrannten Blätter bildet mit Wasser vermischt eine sehr starke Lauge. Mit ihr reinigte man früher Wunden.