Farngeist

Für einen guten Farngeist brauchst Du

100 ml Biokornbrand

1 Schraubdeckelglas

9 nocht nicht entrollte Wurmfarnwedel frisch gepflückt (Dryopteris filix-mas)

Tuch zum filtern

1 nette Etikette

1 schwarzer Turmalin

Achtsamkeit

Pflücke an einem trockenen Tag im wald 9 Wurmfarnschneckerl.

Auf dem Heimweg hältst Du sie in Deinen Händen und spürst die entrollende Kraft, die Waldkraft, die zauberhafte Wirkung der "Irrwurz" wie sie auch genannt wird.

Ja manchmal veriren wir uns im leben, das tut dann auch mal weh oder es fährt uns ins Kreur oder ein Hexenschuss streift uns. Ja, ja - das kann wehtun. Manchmal ziehen auch Energien Linien und Irrwege durch unser Leben, unser Umfeld undser Dasein - die unseren Fluss stören.

Werde Dir auf dem Heimweg, den Farn in der Hand, bewusst über Deine Wege, über Deine Lebensspiralen, über deine Entfaltungen. Möchtest Du Dich wieder mal ganz aufrichten?

Zu Hause gib die Farne in das Glas und übergieße sie mit dem Biokornbrand. Lass einen Turmalin in die Zaubersoße plumpsen und beobachte die Kreise die der Stein zieht.

Nun verschließe das Glas und stelle es in den lichten Schatten, an einem mäßig warmen Ort. Lass es 4 Wochen ziehen und schüttle täglich.

Beobachte wie sich die Farbe verändert. Rieche daran und beschäftige Dich mit diesem Ansatz.

Nach vier Wochen gieße ab und fülle in ein dunkles Glas.

Beschrifte es und sei Dir der Achtsamkeit bewusst, mit der Du diese Deine Einreibung (ausschließlich äußerlich) gemacht hast.

Den Turmalin - ja mit dem gehst Du nochmals in den Wald und bringst ihn den Farnen von denen du die Blätterkinder gepflückt hast als Dankeschön.

(Es sind wirklich nur ganz kleine Turmaline für solche Ansätze nötig)

Turmalin wirkt als absoluter Schmerzstein!

(Siehe Steinstunden - Turmalin)

Steinstunden

Innerliche Einnahme ist hier absolut verboten!!!

Ihr handelt bitte in Eigenverantwortung!

Ich bitte Euch diese zu beachten.

Bei Bedarf (Rückenschmerzen, Verspannungen, Muskelkater,....) damit einreiben.