Seidelbast - Daphne Mezereum

Seidelbast - Daphne Mezereum - Malvenartige Seidelbastgewächse

Jedes Jahr im zeitigen Frühling streife ich meinen Lieblingswaldweg entlang und da halte ich schon Ausschau nach dem kleinen duftenden Seidelbaststräuchlein. Der Duft ist betörend, die Blüte im Dunkel mag fast scheinen. Unglaublich ist dieses Violett, sind die wachsartigen Blüten an den verkrümmten Ästen. Zu verlockend! Aber bitte nicht pflücken, nur riechen. Roh genossen nicht geniessbar! Sehr giftig und er ruft auch starke Hautreizungen hervor.

Der Seidelbast blüht nur sehr kurz, und so mancher hat sich erfolglos auf die Suche gemacht.