Apfelkernfluid - rosige Haut wie ein Apfel

10 ml Jojobaöl

10 ml Mandelöl

30 Apfelkerne

Die Öle werden vermischt, die Apfelkerne dazugegeben und diese Mischung wird im Wasserbad bei geringer Hitze für drei Tage ausgezogen. Immer wieder erwärmen, rühren, erwärmen..... So erhälts du ein sehr pfelegendes fältchenminderndes Öl. alleine dieses Öl kann schon als Fettphase bei Emulsionen dienen. Apfelkerne enthalten auch Jod, Blausäure (aber nur in geringer Menge) und wirken belebend und tonisierend auf die Haut - äußerlich angewandt.

Aber es kann auch ein tonisierendes Gel gemixt werden:

40 g Orangenblütenwasser

10 g Aloe 1:1

1 Msp. Xanthan

5 Tropfen Allantoin

und 15 Tropfen des Apfelkern-Jojoba-Mandelöls

evt. 1 Tropfen Zitronenmyrtenöl - Backhausia Citriodora (zuerst die Verträglichkeit in Ellenbeuge prüfen)

Laut Studien wirkt dieses Öl besonders in der Grippezeit reinigend und klärend, wird bei Herpes und Bläschenausschlag eingesetzt und auch bei Dellwarzen soll es seine Wirkung tun. Der Einsatz auf der Haut sollte allerdings immer mit Vorsicht und Eigenverantwortung gemacht werden. Danke!!!

Dies gut verschütteln. Da kein Emulgator enthalten ist, muss vor Gebrauch immer geschüttelt werden.

Xanthan in Orangenblütenwasser und Aloe 1:1  auflösen, Allantoin, Apfelkernöl und Zitronenmyrtenöl dazugeben und gut verschütteln. In einem Spender füllen und als beruhigende Pflege verwenden.